SFC Wasserverteiler ANBAU

Temperaturbereich bis °C

Wasserkreisläufe

Regelmöglichkeiten Durchfluss

Der SFC Wasserverteiler ist voll integriert ins Steuerungssystem der Temperiergeräte. Den SFC... mehr

Der SFC Wasserverteiler ist voll integriert ins Steuerungssystem der Temperiergeräte. Den SFC gibt es entweder  als Anbau- oder als Standalone – Variante und mit 16 (2x8) , 8, 6 oder 4 Wasserkreisläufen. Jeder Kreislauf wird  überwacht und optional geregelt. Robuste und hochwertige Komponenten mit genauer Temperatur- und Durch-  flussmessung garantieren in der Wasserverteilung und -regelung hohe Prozessstabilität und ermöglichen ver-  besserte Teilequalität mit geringstmöglichem Ausschuss.

Bei der Anbauvariante wird der Smart Flow Control Wasserverteiler direkt an das Temperiergerät angebaut. Der SSC Geräte Controller steuert Gerät und Wasserverteiler.

Temperatursensor im Zufluss Drucksensor im Zufluss und Abfluss Meco Anschlüsse in den... mehr
  • Temperatursensor im Zufluss
  • Drucksensor im Zufluss und Abfluss
  • Meco Anschlüsse in den Kreisen und in Zufluss und Abfluss
  • max. Medientemperatur bis +160°C
  • Hauptanschlüsse ausgeführt als Dichtkegel-Verschraubung (DIN 3863), G1/2“ bei SFC 4 – G1“ bei SFC6 und SFC 8 Verteilerkreisanschlüsse ausgeführt als Dichtkegel- Verschraubung (DIN 3863), G3/8"
  • manuell einstellbares Strangregulierventil im Rücklauf jedes Verteilerkreises
  • elektrisches Regelventil im Rücklauf jedes Verteilerkreises
  • Verschiedene Schnittstellen
BEST PRICE/PERFORMANCE RATIO Cost-efficient due to control via single temperature control... mehr

BEST PRICE/PERFORMANCE RATIO

  • Cost-efficient due to control via single temperature control system
  • Highly integrated hydraulic blocks
  • Modular design

 

    CONFIGURATION OPTIONS

  • Over 2,000 different configurations possible
  • Alternatively mounted on the temperature control unit; separate, but controlled via the temperature control system or as a separate manifold with its own control system

 

    BEST POSSIBLE ENERGY EFFICIENCY

  • With motorized control, SFC and speed control of the pump are set to an optimum of energy consumption; also with separate mounting.
  • With manual metering valves, optimum energy consumption can also be achieved. The manual metering valves can be adjusted much more precisely than the usual shut-off valves.

 

    ROBUST

  • Robust brass blocks; sensors and actuators from proven, well-known European manufacturers
  • Solid construction over sheet steel housing
  • Electrical system and cable routing concealed and splash-proofed

 

    SMART

  • First smart water manifold on the market through connection to Single Smartline
  • OPC UA capable
  • Water manifold stores its parameterization; i.e. when a controlling temperature control system is changed, the system continues to run seamlessly without new parameterization

 

    INTEGRATED SOLUTIONS

  • Temperature control system and water distributor from one source
  • Compact design for add-on solution
  • No separate power supply or interface connection required