Chill Plus

Kühlanlagen der Serie Chill Plus verfügen über einen eigenen Kältekreislauf und ein großes... more

Kühlanlagen der Serie Chill Plus verfügen über einen eigenen Kältekreislauf und ein großes Kühlleistungsspektrum von 200 bis 1.000 kW. Sie sind als Zentralanlagen in allen Industriebereichen etabliert. Höchste Qualität und Prozesssicherheit kennzeichnen die offenen und verschmutzungsfreien Systeme, die sich mit zahlreichen Optionen auf besondere Leistungsanforderungen und Betriebsbedingungen auslegen lassen.

Allgemeines Robustes pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse in RAL 7035 Luftgekühlte... more
Allgemeines
  • Robustes pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse in RAL 7035
  • Luftgekühlte Kondensatoren
  • Für Außenaufstellung geeignet
Hydraulik
  • Hochwertige Werkstoffe und Komponenten
  • Pufferspeicher aus Edelstahl als offenes System
  • Kältemittel R410A
  • Wassertemperatur-Einstellbereich +6 bis +20 °C
  • Nennleistung bei +10 °C Wassertemperatur und Umgebungstemperatur +38 °C
  • Pumpen-Enddrücke 4,0 bar
  • Max. Umgebungstemperatur +45 °C bei luftgekühlter Ausführung
Elektrik und Steuerung
  • Mikroprozessor-Regler mit Textdisplay, mit Remote-Betrieb und Sammelstörmeldung
  • Effiziente Leistungsregelung
Kältemittel R134a oder auf Anfrage und je nach Machbarkeit R290 (Propan) Datenfernüberwachung... more
  • Kältemittel R134a oder auf Anfrage und je nach Machbarkeit R290 (Propan)
  • Datenfernüberwachung über Modem
  • Integrierter Freikühler zur Betriebskosteneinsparung
  • Einsatz frequenzgeregelter Turboverdichter zur optimalen Anpassung des Leistungsbedarfs und Energiekostenoptimierung
  • Hochdruckpumpen
  • Geschlossene Hydraulikkreisläufe als Drucktanksystem mit Ausdehnungsbehälter
  • Ausrüstung zur Wärmerückgewinnung
  • Minimalisierung des Schalldruckpegels bis unter 40 dB(A)
  • Tank-Pumpen-Einheiten mit Freikühlsystemen mit und ohne Glykol-Trennung
  • Anschluss für digitale elektrische Schnittstelle RS485
  • Installationen und Dienstleistungen rund um die Kältetechnik